Migrantinnen in der Sexarbeit

Das Thema der Arbeit sind Migrantinnen in der Sexarbeit. Es soll der Alltag der Frauen näher beleuchtet werden.

Mit der Hilfe eines Streetwork-Teams werden 3-4 Frauen ausgewählt. Sie erhalten eine Einwegkamera und sollen eine Woche lang jeden Tag mindestens ein Foto zu alltäglichen Themen, wie Wohnen, Erledigungen, Arbeitsweg usw. machen. Weiters soll eine Art Porträt von ihnen erstellen mit einem kleinen Steckbrief (woher sie kommen, wie lange sie schon hier sind, Alter, etc.)

(Theresa Margraf)

Bild: Maria Cristina Boidi, LEFÖ

 

Schreibe deinen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*