hands on // in Zeiten der Krise

„Krise: ‘Entscheidung‘, Wendepunkt, allgemeine Bezeichnung für die plötzliche Zuspitzung oder das plötzliche Auftreten einer Problemsituation, die mit den herkömmlichen Problemlösungstechniken nicht bewältigt werden kann.“ (Rammstedt 2011, S. 382) Wir leben im Zeitalter der Krise. Alles ist Krise. Die Wirtschaft- und Finanzwelt taumelt von einer Krise in die nächste. Schuldenkrise, Regierungskrise, Eurokrise, Krisenländer. 2015 sind viele Menschen aus Krisengebieten geflüchtet. Seitdem spricht man von der Flüchtlingskrise, die durch die Ein- und […]


Filmvorführung – Parko – A documentary about a selforganized park in Athens (2015)

Die Dokumentation "Parko" befasst sich mit einem besetzen Raum in Athen, der einst ein kommerzieller Parkplatz war und während der Proteste 2008 in einen lebendigen Park transfomiert wurde. Die Dokumentation vermittelt einen intensiven und atmosphärischen Einblick in das Leben während der Krise. Ein Kollektiv aus AktivistInnen wird in der Dokumentation begleitet und der Dialog mit der Nachbarschaft über Selbstorganisation und "die Stadt von unten" skizziert. Die Dokumentation erzählt die Geschichte […]


Athen wird Wirklichkeit

Athen // Hands on in Zeiten der Krise Erster Blogeintrag Das Expeditionsteam ist vollständig in Athen angekommen. Auf geht´s zur Erkundung Athens. Es gibt ihn wirklich! Der erste zielgerichtete Spaziergang führt uns in den Athener Stadtteil Exarchia und direkt zu Parko Navarinou. Der Park war Gegenstand unzähliger Diskussionen, Filmvorführungen, Aufhänger von Erzählungen und einer der Fixpunkte des Bildes, das in Wien entworfen wurde, um sich die unbekannte Stadt zu imaginieren. […]


Von Syntagma bis Exarchia –

auf den Spuren der sozialen Bewegung Athens.   Hands on // In Zeiten der Krise Tag Drei Es ist kurz vor 10:00 morgens am Syntagma Platz, wie so viele andere kommen wir die Rolltreppen der Metro hinauf und stehen auf der Mitte des Platzes. Wir sind verabredet mit der Architektin Maria Petinaki. Wir werden mit ihr einen Spaziergang bis in das Viertel Exarchia machen. Auf unserem Spaziergang wollen wir uns […]


Von einer Dusche im Bus zu einem Haus am Meer.

Hands on // In Zeiten der Krise Tag Zwei Den heutigen Expeditionstag beginnen wir mit einem Spaziergang in den Straßen und Plätzen des historischen Athens. Die Formation der Plätze bilden in Beziehung zu den umliegenden Bauwerken wie z.B. dem Parthenon, ein Dreieck. Vom Syntagma Platz im Osten begeben wir uns über die Einkaufsstraße Ermou in Richtung der Metrostation Thissio. Der Spaziergang wird mit zwei Kameras und einem Tonaufnahmegerät dokumentiert. Drei […]


Innen und Außen

Hands on // In Zeiten der Krise Tag Vier und Fünf Die letzten Tage waren arbeitsintensiv. Teil unserer Methode ist es, möglichst viel zu Fuß zurück zu legen, um so offen für Neues zu sein und nicht ausschließlich zielgerichtet von Ort zu Ort zu gehen. Dies hat es uns ermöglicht einige neue Projekte zu finden. Den Sonntag nutzen wir um uns und unsere Forschung zu ordnen, Texte und Emails zu […]


Auf der sicheren Seite

Hands on // In Zeiten der Krise Tag Sechs Der Tag startet mit einer Verabredung mit Marie, der Praktikantin von SynAthina. Tags Zuvor hat sie angeboten uns mit zu ihrem zweiten „Job“ zu nehmen. Sie engagiert sich auf Freiwilligen-Basis in einem selbstorganisierten Gemeindezentrum namens „Khora“. Es handelt sich um ein von Flüchtlingen verwaltetes Haus, das sich nach und nach zu einem wichtigen Treffpunkt für den gesamten Stadtteil entwickelt hat. Das […]


Solidarität am Rande des Rollfelds

Hands on // In Zeiten der Krise Tag Sieben Drückende Hitze – um uns herum viel Asphalt – die Natur erobert langsam ihren Raum zurück. Wir befinden uns auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Ellinikon. Deroffizielle Betrieb ist schon seit 2001 eingestellt. 2016 gab es hier noch Camps für Geflüchtete. Auf dem Flugfeld steht ein langsam zerfallendes Flugzeug.  2005 wurde ein Wettbewerb für die Nachnutzung des Flughafen Areals ausgeschrieben. Der […]


Mit gepackten Koffern

hands on // in Zeiten der Krise Abschluss der Expedition Die Expedition steht kurz vor ihrem Ende. Wir nutzen die Zeit der letzten Tage, um die Expedition Revue passieren zu lassen und den für uns wichtigen Orten einen letzten Besuch vor der Abreise abzustatten. Unser Koffer voller Fragen ist erheblich gewachsen und fast am überquellen. Es ist uns geglückt, durch die Selbsterfahrung, im Format der Expedition, in das Dickicht Athens […]