Aktivismus und öffentlicher Raum

Die zweitgrößte Stadt Rumäniens und Hauptstadt der Region Siebenbürgen ist das Ziel unserer Forschungsreise. Cluj hat sich seit dem Ende des Ceaușescu-Regimes 1989 stark gewandelt und hat internationale Bekanntheit vor allem durch eine renommierte Kunstszene erlangt. Dabei geht die starke Kunstszene aus einer aktivistischen Szene hervor, die in den 1990er Jahren den damaligen nationalistischen Strömungen entgegentreten wollte. Gleichzeitig ist Cluj historisch bedingt stets von verschiedenen kulturellen Einflüssen geprägt worden. Die […]


Tag 1: Servus Cluj

Der Blick aus dem Fenster auf den Piața Unirii. Nach einer kurzen aber turbulenten Anreise haben wir - Kati, Moni und Sophia - Cluj mitten in der Nacht erreicht. Heute an unserem ersten Tag waren vor allem Organisatorisches und ein erstes Kennenlernen der Stadt geplant. Doch schon morgens ergab sich die Möglichkeit zwei Interviews zu führen. Unsere Interviewpartner waren István Szakáts und Adrian Dohotaru. István ist Präsident der Pinselfabrik und der […]


Tag 2: Meetings, Meetings, Meetings

Auch heute hatten wir einen vollen und ziemlich erschöpfenden Tag.  Besichtigung der Fabrica de Pensule. Am Morgen waren wir mit Cristina Bodnărescu, Kulturmanagerin der Fabrica de Pensule (Pinselfabrik), verabredet. Cristina konnte uns zum einen über die Entstehung der mittlerweile (welt)berühmten Fabrica de Pensule, zum anderen konnte sie über die Entwicklung der Kunst- und Kulturszene Clujs, berichten. Bei der Fabrica de Pensule handelt es sich um ein altes Industriegebäude, dass von […]


Tag 3: Die leere Stadt

Werbung für das allseits präsente Electric Castle Festival. Es ist Electric Castle und die Stadt ist wie ausgestorben… Das Musikfestival 30 Kilometer entfernt von Cluj ist mit rund 170.000 Besucher*innen eines der grössten Festivals in Rumänien und ein absoluter Besuchermagnet. Zwar hatte das zur Folge, dass die Stadt heute spürbar leerer war, dafür haben wir die Gunst der Stunde genutzt, Cluj heute auf eigene Faust zu erkunden. Bei einer zuvor […]


Tag 4: Raus aus Cluj

Der Eingang zum Salzbergwerk. Heute ist Sonntag und wir haben die Chance genutzt auch ein wenig das Umland von Cluj zu entdecken. Das Salzbergwerk Salina Turda im etwa 30 km entfernten Turda wurde von all unseren Interviewpartner*innen als interessantes Ziel empfohlen, nicht zuletzt, weil dieses mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen ist. An dem Salzbergwerk angekommen, das erstmals im Jahr 1075 erwähnt wurde, stiegen wir die Stiegen in die […]


Tag 5: Von Eintrittspreisen, Zäunen und Spielplätzen

Strand und Spielplatz entlang des Somes.  Da die für heute geplanten Termine leider kurzfristig abgesagt wurden, haben wir beschlossen die Stadt weiterhin auf eigene Faust zu erkunden. Auf dem Programm standen verschiedene Parkanlagen, die immer wieder von unseren Interviewpartner*innen thematisiert wurden. Insbesondere die vielfach erwähnte Unzugänglichkeit von Anlagen sollte heute Gegenstand der Besichtigung sein.  Unser Weg führte uns zunächst entlang des Someș in den Westen der Stadt. Im Vergleich zu […]


Tag 6: Von Wäldern und Wiesen

Im Goethe Zentrum. Am vorletzten Tag unserer Exkursion konnten wir noch einiges über Cluj erfahren. Am Morgen haben wir uns mit Ingo Tegge vom Goethe Zentrum in Cluj getroffen und mit ihm über den Beitrag seines Zentrums bei Kunst- und Kulturveranstaltungen gesprochen. Das deutsche Kulturzentrum beteiligt sich immer wieder bei unterschiedlichen Projekten, die beispielsweise von der Fabrica de Pensule organisiert werden.  Im Gespräch mit Ingo Tegge. Im Anschluss daran haben […]


Tag 7: Von Fischern und Reptilien

Im Gespräch mit Marius auf den temporären Möbeln am Somes. An unserem letzten Tag waren wir am Morgen mit Marius Moga, Initiator des Projekts Someș Delivery im Parcul Armătura verabredet. Er hat uns von den Anfängen des Projekts und den damit verbundenen Anfangsschwierigkeiten, besonders im Umgang mit den Stadtverwaltung, berichtet. Das Projekt Someș Delivery findet jährlich an verschiedenen Orten entlang des Someș statt und fokussiert sich auf die Aktivierung von […]