Es gibt viele gute Ideen auf der Welt…

…viele werden nie realisiert. Bei Split 3 ist das zum Glück anders gekommen.

Wir blicken zurück auf zehn Tage spannender Forschungsarbeit und sprechen darüber, ob Split 3 nicht doch viel mehr ist, als eine Utopie.

Samstag, der zweite, 13:15 Uhr

Der Blick vom Strand in Richtung Split 3 zeigt, dass zeitgenössische Projekte sich an der architektonischen Sprache der Ikone orientieren. Das Wasser reichen mögen sie ihr aber nicht.

Samstag, der zweite, 16:20 Uhr

Mit dem Abschied kommt die Zeit, die vergangenen Tage zu reflektieren.

Samstag, der zweite, 19:20 Uhr

Zeit sich von der Aussicht von unserem Balkon/Arbeitsplatz zu verabschieden.

Samstag, der zweite, 21:45 Uhr

Der Zug steht am Bahnhof Split zur Abfahrt bereit.

Sonntag, der zweite, 6:05 Uhr

Bekanntes Element im Bahnhof Zagreb: spiegelnde Bodenplatten.

Sonntag, der zweite, 6:30 Uhr

Auch der letzte Podcast will vorbereitet sein: Mobiles Büro im Bahnhofsgebäude Zagreb.

Schreibe deinen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*