día doce

Ciudad Lineal. Madrid hat eine Bandstadt.
Fährt man mit der Metro Nummer 4 in den Osten der Stadt und hält bei Station Arturo Soria gelangt man auf die Calle de Arturo Soria und wenn man aufmerksam schaut, kann man auch noch eine Statue, zu Ehren von Arturo Soria, entdecken. Es handelt sich um den spanischen Stadtplaner Arturo Soria y Marta, Entwickler des Bandstadt-Konzepts. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts plante er eine Struktur für eine 48 Kilometer lange und 200 Meter Tiefe Stadt. Aufgrund Finanzierungsschwierigkeiten konnten allerdings nur fünf Kilometer realisiert werden.

Hinter alten Mauern entstehen neue Häuser. Abseits der Hauptstraße befinden sich die Wohnsiedlungen, teilweise reges Treiben auf der Straße, die Orientierung ist nicht leicht zu verlieren.

Schreibe deinen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*